30. September 2022

Dagmar Zimmer

Die Bilder erinnern an Tiefsee oder das Weltall. Mittels botanischer Sujets, werden Formen, Linien, Texturen, Licht und Schatten lebendig. Alle Arbeiten entstehen ohne Fotoapparat. Die kameralose Fotografie ist ein Druckverfahren, bei der Papier mit UV-sensitiver Lösung bestrichen und von der Sonne belichtet wird. Das fantasievoll vorausgesehene Ergebnis heißt Cyanotypie.

Weitere Arbeiten

spot_img
spot_img